Trouble am Flughafen Frankfurt – Justin Bieber gibt Mini-Konzert

Trouble am Flughafen Frankfurt – Justin Bieber gibt Mini-Konzert vor einigen hundert Fans und bendakte sich anschließend mit den Worten “Germany was amazing today” über Twitter…

KonzertJustin Bieber hat heute Nachmittag für einen Massenauflauf am Frankfurter Flughafen gesorgt. Der Teenie-Schwarm aus Kanada gab am Flughafen ein Konzert vor nur rund 500 Fans, für die es die Eintrittkarten nicht zu kaufen, sondern nur bei den hessischen Radiosenders FFH und “planet radio” zu gewinnen gab.

Obwohl die Uhrzeit offiziell geheim gehalten wurde, kamen deutlich mehr Fans und warteten den ganzen Tag über am Flughafen, um einen Blick auf ihr Idol zu erhaschen.

Als Justin Bieber dann kam, spielte er nur rund 30 Minuten lang ein paar Songs aus seinem neuen Album “Believe”, begleitet lediglich von einem Gitarristen. Trotz des kurzen Auftritts waren die Fans, die an Tickets gekommen waren, begeistert von Biebers Auftritt, der sich in einem grauen T-Shirt mit Norweger-Muster zeigte.


Schon gelesen?