Scientology ade: Katie Holmes ist nun wieder Katholikin! Fast ist wieder alles so wie früher. Selbst die Scheidung war ein reiner Selbstläufer!

Katie ist wieder ein Mitglied der New Yorker katholischen Kirche

Katie Holmes signing autographs on Aiport arrivalWie ein Mitglied des Kirchenchors einer katholischen Kirche in New York der “Huffington Post” verriet, habe sich Katie Holmes in der Gemeinde angemeldet.

“Alle sind begeistert, dass Katie in unsere Gemeinde eintritt. Sie war zwar noch bei keinem Gottesdienst dabei, aber wenn sie es tun sollte, werden wir sie mit offenen Armen empfangen”, erklärte der Insider gegenüber dem Blatt.

Scientology & Tom Cruise: Schweigen ist Gold

In der Scheidungsvereinbarung soll sich Katie unter anderem dazu verpflichtet haben, weder über das Privatleben von Tom Cruise, noch über seine Religion Scientology zu reden.

Mit ihrer öffentlichen Abwendung von Scientology setzt Katie ein starkes Zeichen. Medienberichte interpretieren diesen Schritt als Bekenntnis, dass sie der Religion ihres Ex-Mannes – vorsichtig ausgedrückt – äußerst kritisch gegenübersteht. Zudem gilt es nun als sicher: Die Gerüchte stimmen, dass Katie ihre Tochter Suri tatsächlich unbedingt von Scientology fernhalten und stattdessen katholisch erziehen und ausbilden lassen will. Wir erinnern uns: Mit ca. 5 Jahren bzw. dem Schulalter müßen viele Kinder jahrlang in eine Kaderschmiede und werden zur Scientology-Elite ausgebildet – weit ab von den Eltern!

Am Montag hatte sich das einstige Traumpaar über die Bedingungen der Scheidung geeinigt, nachdem sich Katie Holmes von Tom Cruise im vergangenen Monat nach sechs Jahren Ehe getrennt hatte.

Schon gelesen?

Sag uns Deine Meinung

Eine Antwort zu “Scientology ade: Katie Holmes ist wieder Katholikin”

  1. Robin Boeck

    Ganz richtig: "Medienberichte interpretieren"!
    Das darf man nichts vergessen … Medien machen Meinung. Das heißt nicht, dass sie die Wahrheit verbreiten oder sich darum scheren!
    Besonders wenn es um Scientology geht, sollte man den Medien nicht alles glauben. Wen das Thema interessiert, der sollte sich selbst und aus erster Hand informieren. Scientology ist die am stärksten im Internet vertretene Religion der Welt!

    Antworten

  • (wird nicht gezeigt)

XHTML: Erlaubt: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>

Hier gibts mehr zum Thema , , ,