10 Tipps für die perfekte Bikinifigur

10 Tipps für die perfekte Bikinifigur – ihr wollt unsere super Top 10 wissen? Di ersten Sonnenstrahlen sind auch so etwas wie ein Alarmsignal, denn langsam aber sicher wird es Zeit, etwas für die Figur zu tun. Die neuen Bikinis sind da, und wer in diesem Sommer im Bikini eine gute Figur machen will, der kann dafür eine Menge tun. Der Sommer lockt wieder mit jeder Menge neuer Trends – befolgt ihr ein paar Tipps, dann kommt ihr auch nicht in den typischen Diät-Stress.

H&M Bikini

1. Zumba tanzen

Tanzen ist eine gute Idee für die ideale Bikinifigur und das gilt besonders fürs Zumba Tanzen. Beim Zumba wird Aerobic mit lateinamerikanischen Rhythmen kombiniert.

2. Grüne Smoothies

Die Mischung aus pürierten Wildkräutern, Gemüsen, Wasser und Obst ist vielleicht etwas gewöhnungsbedürftig, soll aber ein prima Bauchfettkiller sein.

3. Vibrationstraining

Durch Vibration zur Traumfigur – das klingt einfach. Dazu muss man sich nur auf eine Vibrationsplatte stellen und sich dann mit einer Frequenz zwischen 5 und 60 Hz durchschütteln lassen. Das verbrennt das Fett in den Zellen.

4. Treppe statt Lift

Einfach mal wieder Treppen steigen, besonders mit vollen Einkaufstaschen, ist immer ein gutes Training.

5. Wrapping

Damit die Fettzellen nur so dahinschmelzen, kann man den Körper in Klarsichtfolie wickeln lassen und dann tüchtig schwitzen.

6. Lasern lassen

Eine Alternative zur Fettabsaugung ist das Lasern, allerdings ist dies ein teurer Weg zur Bikinifigur.

7. Von blauen Tellern essen

Experten haben herausgefunden, dass das Essen von blauen Tellern schneller satt macht. Blau ist eine Signalfarbe, denn blaue Nahrung gibt es in der Natur nur selten.

8. Duftlampen aufstellen

Wenn es überall in der Wohnung nach Vanille duftet, dann signalisiert das Gehirn dem Magen, dass er satt ist.

9. Mit Safran abnehmen

Safran ist sehr teures, aber auch sehr gesundes Gewürz. Wer Safran in Form von Kapseln einnimmt, der verliert automatisch an Gewicht, da Safran ein natürlicher Appetitzügler ist.

10. Die Ernährung umstellen

Der einfachste und wohl auch gesündeste Weg zur Bikinifigur ist eine ausgewogene und gesunde Ernährung, denn so wird Fett reduziert, ohne dem Körper zu schaden.

Foto:
H&M Werbung


Schon gelesen?